Umlaute werden mit Fragezeichen dargestellt (seit PHP 5.6)

Seit PHP-Version 5.6 haben sich die Entwickler von PHP dazu entschieden, den Standard-Zeichensatz (Default Charset) von ISO-8859-1 auf UTF-8 zu ändern. Das kann bei manchen PHP-Scripten dazu führen, dass die Umlaute als Fragezeichen dargestellt werden.

Siehe auch die offizielle PHP-Dokumentation:
http://php.net/manual/de/ini.core.php#ini.default-charset

Bei Webseiten, die auf den alten Standard ISO-8859-1 angewiesen sind, kann man den alten Zeichensatz mittels einer .htaccess-Datei erzwingen. Dazu trägt man in diese Datei folgendes ein:
php_value default_charset None
AddDefaultCharset ISO-8859-1


Tipp:
Bei kyrillischem Zeichensatz statt ISO-8859-1 können Sie CP855 verwenden.

php_value default_charset None
AddDefaultCharset CP855


© goneo Internet GmbH - Webhosting
Anregungen? Vorschläge? Senden Sie uns Ihre Tipps!
Bitte beachten Sie, dass wir auf Ihre Anregungen keine Antwort versenden können.
Es handelt sich hierbei nicht um Kundensupport.
Impressum