Ich kann meine Umlaut-Domain (IDN) nicht mit Umlauten über meinen Browser aufrufen. Warum?

Umlaut-Domains werden von Ihrem Browser oder E-Mail-Programm in der Regel zunächst umgewandelt, um „gelesen“ werden zu können. Dazu benötigen manche Programme noch ein Zusatzprogramm (Plugin). Für den Microsoft® Internet Explorer®, Microsoft® Outlook® und Microsoft® Outlook Express® finden Sie das jeweils kostenlose Plugin unter:

http://idnnow.com/index.jsp?lang=de

Bitte beachten Sie, dass viele Anwendungen noch keine Unterstützung für Umlautdomains anbieten!

Der Firefox unterstützt diese Domainnamen schon lange, jedoch wandelt er sie automatisch in Punycode um. Dabei handelt es sich um einen Schutz durch den Firefox Browser gegen so genannte Phishing-URLs. Informationen finden Sie dazu beispielsweise bei heise online unter:
http://www.heise.de/security/news/meldung/56631

Der Internet Explorer unterstützt diese Domains erst ab Version 7. Informationen dazu finden Sie beispielsweise bei heise online unter:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/67589

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie u.a. auf den Seiten der DENIC unter:
http://www.denic.de/de/domains/idns/index.html

Siehe auch: E-Mail-Adressen mit Umlauten


© goneo Internet GmbH - Webhosting
Anregungen? Vorschläge? Senden Sie uns Ihre Tipps!
Bitte beachten Sie, dass wir auf Ihre Anregungen keine Antwort versenden können.
Es handelt sich hierbei nicht um Kundensupport.
Impressum