Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

probleme_beim_versenden_von_emails [2018/04/03 09:13] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Probleme beim Versenden von E-Mails =====
 +
 +Beim Versenden von E-Mails können Fehlermeldungen auftreten. An dieser Stelle wird Ihnen erklärt, was die Fehler bedeuten und wie Sie diese beheben können. Weitere Informationen zum einrichten Ihres E-Mail-Client finden Sie auch unter "​[[e-mail|Einrichtung von Ihrem E-Mail-Client]]"​.
 +
 +----
 +
 +**Fehlermeldung:​**\\
 +''​550 <​ihre-e_mail_adresse@ihre-domain-bei-goneo.de>:​ Sender address rejected: User unknown in virtual mailbox table''​
 +
 +**Bedeutung:​**\\
 +Der oben genannte Fehler "550 - user unknown in virtual mailbox table" bedeutet, dass Sie versuchen mit einer nicht bei goneo existierenden E-Mail-Adresse über smtp.goneo.de eine E-Mail zu versenden. Die E-Mail-Adresse mit der Sie versenden möchten, muss bei goneo angelegt sein und zu Ihrem Account gehören.
 +
 +**Beispiel:​**\\
 +Sie haben ein POP3-Konto namens "​info@ihre-domain-bei-goneo.de"​ bei goneo angelegt, haben in Ihrem E-Mail-Client jedoch "​mail@ihre-domain-bei-goneo.de"​ eingetragen,​ welche Sie nicht bei goneo angelegt haben. In diesem Fall müssen Sie in Ihrem E-Mail-Client statt "​mail@ihre-domain-bei-goneo.de"​ nun "​info@ihre-domain-bei-goneo.de"​ eintragen. Anschließend können Sie fehlerfrei E-Mails versenden.
 +
 +----
 +
 +**Fehlermeldung:​**\\
 +''​553 <​irgendwas@ganzanderswo.de>:​ Sender address rejected: not owned by user "​info@ihre-domain-bei-goneo.de"''​
 +
 +**Bedeutung:​**\\
 +Der oben genannte Fehler "553 - not owned by user" bedeutet, dass Sie versuchen mit einer "​Evelope-From"​ E-Mail-Adresse über smtp.goneo.de eine Mail zu versenden, welche nicht von goneo gehostet wird oder welche nicht dem jeweiligen User zugeordnet ist.\\
 +\\
 +**Hinweis:​** Versenden ist nur nach der Authentifizierung mit der E-Mail-Adresse des authentifizierten E-Mail-Kontos und allen, dem Konto zugeordneten Aliasen und E-Mail-Adressen,​ möglich. Somit ist es nicht möglich, sich mit dem E-Mail-Konto "​A"​ zu authentifizieren und mit dem Konto "​B"​ zu senden.\\
 +\\
 +**Beispiel:​**\\
 +Sie benutzen eine Freemailer-E-Mail-Adresse in Ihrem E-Mail-Client und versuchen die Mails davon über die goneo-Mailserver (smtp.goneo.de) zu versenden. Dies wird von unserem Mailserver abgelehnt um den Versand von unerwünschten Mails zu verhindern. Erfragen Sie den entsprechenden SMTP-Eintrag für Ihren E-Mail-Client bei dem Anbieter, der Ihnen Ihre E-Mail-Adresse bereit stellt.
 +
 +----
 +
 +**Fehlermeldung:​**\\
 +''​553 <​ihre-e_mail_adresse@ihre-domain-bei-goneo.de>:​ Sender address rejected: not logged in''​
 +
 +**Bedeutung:​**\\
 +Der oben genannte Fehler "553 - not logged in" bedeutet, dass Sie versuchen eine E-Mail ohne Authentifizierung zu versenden.
 +
 +**Beispiel:​**\\
 +Sie versuchen eine E-Mail von einer E-Mail-Adresse zu versenden die bei goneo angelegt ist und Ihrem Account gehört, haben jedoch in Ihrem E-Mail-Programm nicht die Authentifizierung aktiviert. Diesen Punkt finden Sie in Ihren E-Mail-Kontoeinstellungen und er sollte "​Server erfordert Authentifizierung"​ oder ähnlich lauten.
 +
 +Bitte wählen Sie nicht "​gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA)" aus, da dies die unten genannte Fehlermeldung auslöst. Sie finden darunter oder rechts davon (je nach Outlook-Version) einen Knopf namens "​Weitere Einstellungen"​. Sobald Sie darauf klicken, öffnen sich mehrere Registerkarten. Wählen Sie "​Postausgangsserver"​ aus und setzen dort den Haken für "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung"​ und achten darauf, dass "​Gleiche Einstellungen wie für Posteingssserver verwenden"​ ebenfalls angehakt ist.
 +
 +
 +----
 +
 +**Wichtig:​**\\
 +Bitte verwenden Sie in Ihrem E-Mail-Client nur folgende Servereinstellungen:​\\
 +**POP3-Ausgangsserver:​** pop.goneo.de\\
 +**SMTP-Ausgangsserver:​** smtp.goneo.de\\
 +
 +----
 +
 +**Hinweis für Mac Mail:**\\
 +In Ihren Kontoeinstellungen gibt es einen Punkt "​Server Einstellungen"​. Dort bitte bei "​Identifizierung"​ die Methode "​Kennwort"​ auswählen und darunter die gleichen Logindaten wie für Posteingang eingeben. Den Haken bei "​SSL-Verschlüsselung"​ entfernen. Anschließend können Sie wieder E-Mails versenden.
 +
 +----
 +
 +**Hinweis für die Webmail-Anwendung "​SquirrelMail":​**\\
 +Ändern Sie im Root-Verzeichnis Ihrer SquirrelMail-Installation im Ordner "​config"​ die Datei "​config.php"​ wie folgt ab:
 +
 +**Bisher:​**\\
 +$smtp_auth_mech = '​none';​
 +
 +**Ändern auf:**\\
 +$smtp_auth_mech = '​login';​
 +
 +----
 +
 +**4.5.2 Error: too many recipients :**\\
 +Diese Fehlermeldung besagt, dass Sie mit Ihrer E-Mail die maximale Anzahl an Empfängern überschritten haben. Um die Stabilität beim E-Mail-Verkehr nicht zu gefährden und dem Versenden von Massenmails/​Spam vorzubeugen,​ können maximal 200 E-Mails pro Stunde versendet werden. Unabhängig davon können maximal 5 gleichzeitige Verbindungen aufgebaut werden. Sie müssen daher die Anzahl an Empfängern in Ihrer E-Mail reduzieren. Dieser Wert kann sich jederzeit, je nach technischer Notwendigkeit,​ ändern.\\
 +\\
 +Die maximale Größe für Dateianhänge beträgt 50 MB. 
  

© goneo Internet GmbH - Webhosting
Anregungen? Vorschläge? Senden Sie uns Ihre Tipps!
Bitte beachten Sie, dass wir auf Ihre Anregungen keine Antwort versenden können.
Es handelt sich hierbei nicht um Kundensupport.
Impressum