Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

transfer-cnobin [2013/02/22 15:23] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Was ist beim Umzug von .com-, .net-, .org-, .biz und .name-Domains zu beachten? =====
 +
 +Um eine Domain mit der Endung .com-, .net-, .org-, .biz oder .name zu goneo zu transferieren,​ müssen Sie diese Domain bei Ihrem alten Provider zunächst kündigen und Ihrem alten Provider mitteilen, dass die Domain zum Providerwechsel freigegeben werden soll. Dadurch sollte Ihr alter Provider den Status "​TRANSFER-LOCK",​ "​REGISTRAR LOCK" oder "​CLIENT TRANSFER PROHIBITED"​ von der Domain entfernen, damit diese auch transferiert werden kann. 
 +
 +Zusätzlich benötigen Sie den sogenannten "​AuthCode"​. Der AuthCode ist wie ein Passwort, bestehend aus Zahlen, Buchstaben und möglicherweise Sonderzeichen,​ welchen Sie von Ihrem alten Provier erhalten. Ohne den AuthCode können wir keinen Providerwechsel für die Domain starten, da dieser von der jeweiligen Registrierungsstelle automatisch abgelehnt werden würde.
 +
 +Nachdem Sie uns den AuthCode mitgeteilt oder in Ihrem goneo-Kundencenter,​ unter "​Domains",​ bei dem Knopf "​AuthCode",​ ihn hinterlegt haben, startet goneo den Transfer der Domain. Die zuständige Registrierstelle,​ im Fall von goneo die EPAG, sendet darauf hin eine sogenannte "​FoA-E-Mail"​ (Form of Authorization) an den in den Whois-Kontaktdaten der jeweiligen Domain eingetragenen Admin-C. Diese E-Mail enthält einen Link, den der Empfänger öffnen und darüber dem Transfer zustimmen muss. Andernfalls kann der Providerwechsel der Domain nicht vollzogen werden.
 +
 +Bitte überprüfen Sie hierzu auch Ihren Spam-/​Junk-E-Mail-Ordner. In manchen Fällen wird diese E-Mail fälschlicherweise als Spam bzw. Junk behandelt und automatisch dorthin verschoben.
 +
 +Achtung! Diese E-Mail wird immer an die E-Mail-Adresse geschickt, die man dem “Domain-Whois” (”Angaben zur Domain”) entnehmen kann. **Sollte diese E-Mail-Adresse nicht existieren, kann die Domain nicht transferiert werden.** Bitten Sie in diesem Fall Ihren alten Provider um die Aktualisierung der Daten im Domain-Whois.
 +
 +Sollte der alte Provider die Kontaktdaten im Domain-Whois nicht ändern, egal aus welchem Grund, können Sie die Zustimmung auch schriftlich und unterschrieben per Fax an die EPAG senden. Dazu finden Sie ein entsprechendes "​FoA-Formular"​ als PDF in Ihrem goneo-Kundencenter,​ unter "​Downloads"​. Außerdem finden Sie dort ein PDF namens "Hilfe zum FoA-Formular",​ welches alles genau erklärt.
 +
 +Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 +\\
 +----
 +**Hinweis:​**\\
 +**Generell muss eine .com-, .net-, .org-, .name- und .biz-Domain bereits 60 Tage registriert sein, damit der Wechsel zu einem neuen Provider möglich ist.**
 +----
  

© goneo Internet GmbH - Webhosting
Anregungen? Vorschläge? Senden Sie uns Ihre Tipps!
Bitte beachten Sie, dass wir auf Ihre Anregungen keine Antwort versenden können.
Es handelt sich hierbei nicht um Kundensupport.
Impressum