FTP-Netzlaufwerk anlegen (Windows 10)

1.) Öffnen des Windows 10 „Explorer“ (Startmenü → Explorer).

2.) Rechtsklick auf „Netzwerk“ → „Netzlaufwerk verbinden“.

3.) Im dortigen Fenster Laufwerksbuchstabe auswählen, den Haken bei „Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen“ je nach Bedarf anhaken, bzw. angehakt lassen.

4.) Jetzt klicken Sie auf den blauen Link in dem Fenster ganz unten: „Verbindung mit einer Website herstellen, auf der Sie Dokumente und Bilder speichern können“. Es öffnet sich eine neue Dialogbox „Eine Netzwerkadresse hinzufügen“.

5.) Klicken Sie auf „Weiter“.

6.) Im erscheinenden Auswahlfenster „Eine benutzerdefinierte Netzwerkadresse auswählen“ markieren und erneut auf „Weiter“ klicken.

7.) Jetzt erscheint eine Eingabemaske für Ihre „Internet- oder Netzwerkadresse“. Dort geben Sie folgendes ein (ftp-benutzername und ftp-passwort durch Ihre Zugangsdaten ersetzen):

und klicken auf „Weiter“.

8.) Auf der nächsten Seite können Sie der Verbindung noch einen Namen geben. Zum Beispiel „ftp.goneo.de“.

9.) Auf „Fertig stellen“ klicken.

10.) In der „Netzwerkumgebung“ erscheint jetzt der Ordner „ftp.goneo.de“ (oder wie Sie die Verbindung auch genannt haben - siehe Punkt 8). Diesen können Sie nun mit gedrückter linker Maustaste z.B. auf Ihren Desktop ziehen und per Doppelklick öffnen. Sie landen anschließend direkt im „htdocs“-Ordner und können dort Inhalte für Ihre Domains hinterlegen.


© goneo Internet GmbH - Webhosting
Anregungen? Vorschläge? Senden Sie uns Ihre Tipps!
Bitte beachten Sie, dass wir auf Ihre Anregungen keine Antwort versenden können.
Es handelt sich hierbei nicht um Kundensupport.
Impressum